Sie befinden sich hier:   Der Bau »  Bau-Chronik »  2009 »  Grundsteinlegung

Die Grundsteinlegung am 8. August 2009

Am Sonnabend, dem 8. August konnten wir die Grundsteinlegung für unseren Bau feiern. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite.
Zahlreiche Gäste aus Johanngeorgenstadt, der näheren und weiteren Umgebung folgten unserer Einladung. Unter ihnen auch unser Vorsitzender des sächsischen Gemeinschaftsverbandes Bruder Berthold, unser Bürgermeister Holger Hascheck und auch Alexander Krauß (MdL).

Gerhard Paul, Alexander Krauß (MdL), Bürgermeister Holger Hascheck, Bruder Berthold - Vorsitzender des sächsischen Gemeinschaftsverbandes (v.l.n.r.)
Heinz Koß, Ludwig Seidel, Gerhard Paul (v.l.n.r.) langjährige Mitarbeiter unserer Gemeinschaft - sie führen die 3 Hammerschläge aus
Gerd Beyreuther, Matthias Baldauf (jun.) und Frank Müller kurz vor dem Befüllen der Hülse
nach der Versenkung der Hülse führt Heinz Koß den ersten Hammerschlag aus

Im Anschluss an die Grundsteinlegung konnte sich jeder stärken und unterhalten. Unsere fleißigen Frauen sorgten wie immer sehr gut für das leibliche Wohl gesorgt.

Die Losung für heute Sonntag, den 27.05.2018

Gedenkt des HERRN in fernem Lande und lasst euch Jerusalem im Herzen sein!
Bibeltext im Zusammenhang lesenJeremia 51,50

Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen.
Bibeltext im Zusammenhang lesenEpheser 6,18

Aktuelles:

Samstag 05. Mai 2018 00:00

Familienfest - Hoch hinaus - wer baut den höchsten Turm?!

10000 Bausteine stapeln sich am 10. Juni im Haus der Hoffnung in Johanngeorgenstadt. Die...