Sie befinden sich hier:   Der Bau »  Bau-Chronik »  2010 »  Beginn 2. Bauabschnitt

Was tut sich auf unserer "Baustelle Gemeinschaftshaus"?
Im Herbst konnten wir unseren 1. Bauabschnitt abschließen. Seither werden die Räumlichkeiten schon rege genutzt. Wie geht es nun weiter? Gott wird uns die nächsten Schritte zeigen, darauf wollen wir bauen - denn "im-Vertrauen-bauen". Natürlich besteht der Wunsch zeitnah weiter bauen zu können. Nun hat sich im Spätherbst eine Finanzierungsmöglichkeit aufgetan. Wenn Gott will, kann er uns Türen öffnen - so waren wir uns einig: Wir versuchen es! Und tatsächlich - nun ist es so weit. Die Finanzierung für den zweiten Bauabschnitt steht. Wir können und wollen weiter bauen.
Beginnen müssen wir jedoch noch 2010. Eine kleine Veranstaltung mit Rück- und Ausblick und einem Imbiss hat das Baugeschehen am Montag, den 27. Dezember eingeläuten.
Auch wenn die Weihnachtszeit mit den enormen Schneemassen in diesem Jahr eine sehr ungünstige Zeit für einen Baubeginn ist, sind wir dankbar diesen Schritt noch im zu Ende gehenden Jahr tun zu können.
Ein paar Impressionen von dieser Veranstaltung:

Beton für die Botenplatte des 2. Bauabschnittes
Schon im Jahr 2010 wird mit der Botenplatte begonnen - wenn auch noch nicht vollständig fertig...

"Erdarbeiten" im Schnee

Es schneit seit Tagen. Der Schnee türmt sich mittlerweile über 1m hoch.
Nichts ungewöhnliches für einen Hochwinter - doch im Dezember schon...

Und in dieser Zeit beginnen wir mit "Erdarbeiten" für unseren 2. Bauabschnitt.
Nach langem schürfen im Schnee ist der Erdboden auszumachen und es kann eine erste Baugrube ausgehoben werden...

Die Losung für heute Sonntag, den 27.05.2018

Gedenkt des HERRN in fernem Lande und lasst euch Jerusalem im Herzen sein!
Bibeltext im Zusammenhang lesenJeremia 51,50

Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen.
Bibeltext im Zusammenhang lesenEpheser 6,18

Aktuelles:

Samstag 05. Mai 2018 00:00

Familienfest - Hoch hinaus - wer baut den höchsten Turm?!

10000 Bausteine stapeln sich am 10. Juni im Haus der Hoffnung in Johanngeorgenstadt. Die...