Sie befinden sich hier:   Der Bau »  Das Vorhaben »  2001 - 2003

was geschah in den Jahren ?

Es sind bereits drei Jahre seit der Gründung des Fördervereines vergangen.
Was ist in der Zeit erreicht worden?

Ein Projekt zu fördern bedeutet das Anliegen in der Gemeinde wach zu halten und um Gebets-  und finanzielle Unterstützung zu werben.
Außerdem wurden etliche Grundstücke auf eine "Tauglichkeit" für unser Vorhaben geprüft. Zur Debatte stand neben einer leer stehenden Villa auch ein ehemaliger Kindergarten oder eine ungenutzte Gaststätte.
In die nähere Betrachtung wurde eine alte Villa mit einem großen Grundstück gegenüber der Sport- und Begegnungsstätte "Franz-Mehring" gezogen. Die Lage des Grundstückes näher am "Zentrum" und die größe des Grundstückes entsprachen unseren Vorstellungen.

Werden wir nun bald Besitzer eines Grundstückes sein, um konkret den Bau planen zu können?
Doch alles kam anders als gedacht... 


Die Lage des von uns favorisierten Grundstückes :

Die Losung für heute Sonntag, den 27.05.2018

Gedenkt des HERRN in fernem Lande und lasst euch Jerusalem im Herzen sein!
Bibeltext im Zusammenhang lesenJeremia 51,50

Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen.
Bibeltext im Zusammenhang lesenEpheser 6,18

Aktuelles:

Samstag 05. Mai 2018 00:00

Familienfest - Hoch hinaus - wer baut den höchsten Turm?!

10000 Bausteine stapeln sich am 10. Juni im Haus der Hoffnung in Johanngeorgenstadt. Die...