Sie befinden sich hier:   Tagebuch »  2010 »  Auferstehungsfeier

Auferstehungsfeier am Ostermorgen

Der Ostersonntag Morgen - es ist 5.30 Uhr, der Posaunenchor spielt Osterchoräle und läd damit zur Auferstehungsfeier ein. 5.45 Uhr - das volle Geläut der Kirchenglocken, welche seit Karfreitag geschwiegen haben, setzt ein. Pünktlich um 6.00 Uhr kann die Auferstehungsfeier beginnen.
Der gemischte Chor hat in diesem Jahr die Ausgestaltung übernommen. Dabei ist es selbstverständlich, dass sehr viel gesungen wird. "Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden" - dieses Bekenntnis wurde nicht gesprochen, sondern die Gemeinde stimmte dies als kurzen Choral an.

Beim gemeinsamen anschließenden Osterfrühstück saß man lange (wenn auch nicht immer gemütlich) zusammen, erzählete und ließ es sich dabei schmecken.

Die Bilder geben einen kleinen Einblick davon.

4 Generationen
4 Generationen
Die Losung für heute Donnerstag, den 01.10.2020

Weil dein Herz weich geworden ist und du dich gedemütigt hast vor Gott, so habe ich dich auch erhört, spricht der HERR.
Bibeltext im Zusammenhang lesen2. Chronik 34,27

Paulus schreibt: Ich bin der geringste unter den Aposteln, der ich nicht wert bin, dass ich ein Apostel heiße, weil ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe. Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.
Bibeltext im Zusammenhang lesen1. Korinther 15,9-10

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Gemeindebriefe September / Oktober 2020

infobrief14_online.pdf

Infobrief I. für Juli 2020