Sie befinden sich hier:   Tagebuch »  2011 »  Auferstehungsfeier zu Ostern

Auferstehungsfeier am Ostermorgen

Ostermorgen 6 Uhr - wer ist denn da schon munter? Es verwundert deshalb nicht, dass der Ostergruß nicht immer so frisch über die Lippen kam.
Aber auch das gab es - Noch vor Beginn der Auferstehungsfeier grüßt von der Eingangstür her ein junger Mann lautstark die schon eingetroffenen Besucher mit dem Gruß: "Der Herr ist auferstanden" und eine vielstimmige Antwort vom Beifall begleitet erschallt durch den Raum: "Er ist wahrhaftig auferstanden".

Dieses Thema stand auch im Mittelpunkt der Andacht und wurde musikalisch von den Posaunen und Chorsängern unterstrichen.

Was wäre diese Morgenfeier ohne das anschließende gemeinsame Osterfrühstück? - Es wäre nur eine halbe Sache. Deshalb nahmen sich die meisten der Besucher Zeit zum gemeinsamen Essen in geselliger Runde.

Die Losung für heute Dienstag, den 11.12.2018

Jauchzet, ihr Himmel; freue dich, Erde! Lobet, ihr Berge, mit Jauchzen! Denn der HERR hat sein Volk getröstet und erbarmt sich seiner Elenden.
Bibeltext im Zusammenhang lesenJesaja 49,13

Christus Jesus wurde für uns zur Weisheit durch Gott und zur Gerechtigkeit und zur Heiligung und zur Erlösung.
Bibeltext im Zusammenhang lesen1.Korinther 1,30

Aktuelles:

Sonntag 25. November 2018 21:34

Advents- und Weihnachtsliedersingen

Am 3. Advent laden wir als Angebot des Schwibbogenfestes zum Advents- und...


Sonntag 25. November 2018 21:39

Gemeinschaftsstunde zum 1. Weihnachtsfeiertag

Zum 1. Weihnachtsfeiertag laden wir zu einem besonderen Weihnachtsgottesdienst ein. Beginn ist um...


Sonntag 25. November 2018 21:42

Jahresabschluss im Haus der Hoffnung

Lassen Sie das Jahr 2018 mit einem Gottesdienst ausklingen. Zu Silvester laden wir dazu ganz...