Sie befinden sich hier:   Tagebuch »  2012 »  Ostern

Auferstehungsfeier am Ostersonntag 2012 -
die Abschlussveranstaltung im Gemeinschaftssaal

Auferstehungsgottesdienst 8. April 2012
Auferstehungsgottesdienst 8. April 2012
Chor
der Chor singt "Jesus ist auferstanden"

So wie die Frauen am 1. Ostermorgen sich Sorgen machten, wie sie den Stein vom Grab wälzen können und dann das leere Grab und den auferstandenen Jesus fanden, ebenso greift Gott oftmals ganz anders in unser Leben ein und führt uns unerwartete Wege. 


Unsere Auferstehungsfeier zu Ostermorgen war wie jedes Jahr wieder sehr gut besucht. Und doch war es dieses Jahr ganz anders. Nach nunmehr über 50 Jahren war diese Veranstaltung die letzte im Gemeinschaftssaal in der Exulantenstraße 5. Die nächste Veranstaltung wird die Einweihungsfeier am 22. April 2012 im neuen Öffnet externen Link in neuem FensterGemeinschaftshaus in der Schwefelwerkstraße 1 sein. Noch eines war in diesem Jahr neu - Unser Osterfrühstück im Anschluss nahmen wir in den Räumen des Gemeinschaftshauses ein. Die über 80 eingedeckten Plätze waren alle besetzt und jung und alt saßen gemeinsam beim Osterfrühstück.

Die Fotoimpressionen zeigen unter anderem auch das Winterwetter im Frühjahr oder eben echtes Aprilwetter, denn pünktlich zum Osterfrühstück kam auch die Sonne zum Vorschein.

Die Losung für heute Donnerstag, den 01.10.2020

Weil dein Herz weich geworden ist und du dich gedemütigt hast vor Gott, so habe ich dich auch erhört, spricht der HERR.
Bibeltext im Zusammenhang lesen2. Chronik 34,27

Paulus schreibt: Ich bin der geringste unter den Aposteln, der ich nicht wert bin, dass ich ein Apostel heiße, weil ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe. Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.
Bibeltext im Zusammenhang lesen1. Korinther 15,9-10

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Gemeindebriefe September / Oktober 2020

infobrief14_online.pdf

Infobrief I. für Juli 2020