Sie befinden sich hier:   Tagebuch »  2011 »  Vorschau auf 2012
Gemeinschaftshaus im Februar 2012

Jahresvorschau 2012

Manchmal möchte man gern einen kleinen Blick in die Zukunft tun. Insbesondere wenn große Veränderungen anstehen.
In unserer Gemeinschaft gibt es dieses Jahr einiges an Veränderung.
Nach nunmehr ca. 55 Jahren werden wir aus unseren momentanen Räumen in der Altstadt in das neue Öffnet externen Link in neuem FensterGemeinschaftshaus in die Mitte unserer Stadt umziehen.
In die Freude auf das neue Haus mischt sich bestimmt auch etwas Wehmut. Wir hatten in der Exulantenstraße 5 in unseren Räumen eine gesegnete Zeit und es werden viele Erinnerungen haften bleiben. Für diese lange Zeit können wir Gott sehr dankbar sein.

Nun wollen wir im Vertrauen auf unseren Herrn Jesus den neuen vor uns liegenden Weg gehen. Es gibt viele Chancen und Möglichkeiten am neuen Platz ein Licht für unsere Umgebung zu sein.
Wir haben im Vertrauen auf Jesus den Bau tun können und so manche wunderbare Führung erlebt. Und mit diesem Vertrauen wollen wir nun auch weitergehen.
Für den geplanten Tag der Einweihungsfeierlichkeiten, der 22. April, steht in der Öffnet externen Link in neuem FensterLosung:
"Ich will sie mehren und nicht mindern, ich will sie herrlich machen und nicht geringer." Jeremia 30,19

Diesen Bibelvers wollen wir als Zuspruch unseres Herrn sehen.
So Gott uns Kraft und Gelingen schenkt werden wir diesen Tag der Einweihung mit hoffentlich vielen Gästen erleben können.

Die Losung für heute Donnerstag, den 19.07.2018

In deiner Hand, HERR, steht es, jedermann groß und stark zu machen.
Bibeltext im Zusammenhang lesen1.Chronik 29,12

Es kam unter den Jüngern der Gedanke auf, wer von ihnen der Größte wäre. Da aber Jesus den Gedanken ihres Herzens erkannte, nahm er ein Kind und stellte es neben sich.
Bibeltext im Zusammenhang lesenLukas 9,46-47

Keine Artikel in dieser Ansicht.