Sie befinden sich hier:   Tagebuch »  2013 »  Auferstehungsgottesdienst

Auferstehungsgottesdienst - Ostersonntag 2013


Es ist der erste Morgen nach der Zeitumstellung auf die Sommerzeit. Deshalb 6.30 Uhr und nicht schon 6 Uhr begann unser diesjähriger Ostergottesdienst mit dem Zuruf "Der Herr ist auferstanden" und der Antwort "Er ist wahrhaftig auferstanden". Dies ist nicht nur eine gute Tradition, sondern die Grundlage unseres christlichen Glaubens - so auch die Kernbotschaft der Osterpredigt.

Trotz klirrender Kälte spielten die Posaunen vor Beginn des Gottesdienstes solange, bis die Instrumente den eisigen Temperaturen geschuldet ihren Dienst quittierten. Beim musizieren zu "Heilig Abend" gab es bei frühlingshaften Temperaturen dieses Problem nicht.
Wie jedes Jahr wurde wieder viel musiziert. Es gab eine Lobpreiszeit, der gemischte Chor, und der Posaunenchor, mit den wieder einsatzfähigen Instrumenten, trugen Musikstücke vor und natürlich wurde viel gemeinsam gesungen.
Und auch wie jedes Jahr konnten alle beim anschließenden reichhaltigen Osterfrühstück sich stärken.

Die Losung für heute Dienstag, den 11.12.2018

Jauchzet, ihr Himmel; freue dich, Erde! Lobet, ihr Berge, mit Jauchzen! Denn der HERR hat sein Volk getröstet und erbarmt sich seiner Elenden.
Bibeltext im Zusammenhang lesenJesaja 49,13

Christus Jesus wurde für uns zur Weisheit durch Gott und zur Gerechtigkeit und zur Heiligung und zur Erlösung.
Bibeltext im Zusammenhang lesen1.Korinther 1,30

Aktuelles:

Sonntag 25. November 2018 21:34

Advents- und Weihnachtsliedersingen

Am 3. Advent laden wir als Angebot des Schwibbogenfestes zum Advents- und...


Sonntag 25. November 2018 21:39

Gemeinschaftsstunde zum 1. Weihnachtsfeiertag

Zum 1. Weihnachtsfeiertag laden wir zu einem besonderen Weihnachtsgottesdienst ein. Beginn ist um...


Sonntag 25. November 2018 21:42

Jahresabschluss im Haus der Hoffnung

Lassen Sie das Jahr 2018 mit einem Gottesdienst ausklingen. Zu Silvester laden wir dazu ganz...