Sie befinden sich hier:   Tagebuch »  2008 »  Lobpreisabend 31.10.

Lobpreisabend am Reformationstag

Für den Nachmittag des Reformationstages lud die Jugend zum Lobpreisabend ein. Alle waren eingeladen zum Zuhören und zum Mitzusingen. Die Liedtexte konnten auf der Leinwand verfolgt werden. Tabea spielte Klavier und sang dazu, Maria und Christin übernahmen den Gitarren-Part und Matthias war der männliche Vorsänger. 

Im Anschluss musste keiner gleich nach Hause eilen, denn es war reichlich für das leibliche Wohl gesorgt. Dass es allen schmeckte, sieht man auf den Bildern und konnte man an den fast geleerten Tellern sehen.

Ein Dank an die Jugendmitarbeiter. Wir hoffen auf Fortsetzung.

 

Lobpreisabend zum Reformationstag 2008

Die musikalische Mannschaft

Tabea am Klavier, Maria und Christin mit den Gitarren und Matthias als Vorsänger...

die Zuhörer

die ganze Gemeinde war zum Mitsingen eingeladen

Daniel und Eva

extra von Freiberg gekommen...

Heiko an der Technik

im Anschluss etwas für das leibliche Wohl

Frank lässt es sich schmecken

Werner lass es dir schmecken...

Die Losung für heute Samstag, den 20.10.2018

Ihr wart wie ein Brandscheit, das aus dem Feuer gerissen wird; dennoch seid ihr nicht umgekehrt zu mir, spricht der HERR.
Bibeltext im Zusammenhang lesenAmos 4,11

Wenn einige untreu wurden, hebt dann ihre Untreue Gottes Treue auf? Das sei ferne! Es bleibe vielmehr so: Gott ist wahrhaftig.
Bibeltext im Zusammenhang lesenRömer 3,3-4

Keine Artikel in dieser Ansicht.